Der beste Unterricht

Die beste Lehrerin ist hilfsbereit, freundlich, freundschaftlich, versteht Witze und ist höflich usw. Wisst ihr, welche Lehrerin ich damit meine? NATÜRLICH MEINE MATHEMATIK LEHRERIN!!

Schule ist natürlich allgemein wichtig und auch alle Fächer. Aber am meisten macht es Spaß, wenn man die Lehrerin liebt und im Unterricht Spaß hat. Fast alle Schüler hassen oder mögen das Fach Mathematik nicht, eigentlich liegt es nicht an dem Lehrer, sondern an sich selbst, weil man immer denkt, dass es schwer oder unwichtig für die Zukunft sei.

Manche Schüler denken sich jedesmal: „Häää?? Wozuuu brauchen wir es?“ Das ist eine Frage, die man selber schon beantworten kann. „Wir brauchen es für unseren ZUKUNFT!! Also jetzt nochmal nachdenken und denken, was ich damit meine.

Was ist eine gute Lehrerin?

Frau B. macht die Tür auf, kommt herein und schon lächelt sie. Das ist für uns Schüler sehr wichtig, weil wir dann denken, Frau B. macht es auch Spaß, uns zu unterrichten. Automatisch haben alle Schüler Lust auf ihren Unterricht. Auch fragt sie uns gerne, ob wir noch Fragen haben oder sie verstehen, anstatt wie manche Lehrer einfach schimpfen und weiter machen. Auf solche Lehrer haben natürlich die Schüler keinen Bock. Eine gute Lehrerin hat auch Verständnis gegenüber den Schülern/Schülerinnen, wenn die nicht so schnell mitkommen, wie gedacht.

Was macht eine schlechte Lehrerin aus?

Man erkennt schon von ersten Tag an, wie die Lehrerin ist. Zum Beispiel: Als ich neu auf dieser Schule war und eine Lehrerin gefragt habe, wo die Sekretärin ist, habe ich einfach keine Antwort von ihr bekommen. Sie ging einfach weiter. Nach ein paar Stunden, als sie bei mir im Unterricht war, dachte ich mir, ob sie sich wirklich gewünscht hat, je Lehrerin zu sein. Nachdem meine Freundin gefragt hat, was in der Probe dran kommt und sie das Mädchen nur anschrie: „Wo bist du denn letzte Stunde gewesen?“ Schon dadurch merkt man, was eine schlechte Lehrerin ausmacht.

 

Text von: Latife

Foto von: Karin

3 Kommentare

  • Carolin Pirzer

    Liebe Latife,

    ich freue mich sehr, dass dir mein Unterricht Freude bereitet!
    Du weißt, Mathe ist mein absolutes Lieblingsfach und ich hoffe, dass ich diese Begeisterung auch an euch (zumindest ein bisschen) weitergeben kann!

    Die Abschlussprüfung schaffen wir zusammen doch locker, oder?! 😉

    Viele Grüße,
    Frau P.

  • Christine Wolfrum

    Liebe Latife,
    Dein Text gefällt mir sehr gut und bringt etwas Wichtiges auf den Punkt: Nur mit Spaß und viel Freude gelingen uns Dinge im Leben, in Mathe und auch anderswo. Ab in die Zukunft! Und so bin ich gespannt, was Du noch alles berichten wirst.

    Es freut uns, das Du in der Blogger-Schule mitmachst.

    Viele Grüße
    Christine Wolfrum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.