Kinderleichte Tipps und Tricks zum Zeichnen

Den Bleistift in die Hand und ran ans Werk. Jeder von uns hat es schonmal gemacht. Während der Lehrer seinen faden Beitrag zum Unterricht vor sich her redet, kurz mal ein kleines Figürchen in die Ecke vom Papier zeichnen. Schon ist der Unterricht ein klein wenig bunter! Zeichnen ist kinderleicht und mit den richtigen Tricks kann jeder ein Picasso werden.

Vorskizzieren ist meiner Meinung nach das A und O beim Zeichnen. Die Figur oder das Objekt, welches letztendlich gemalt werden soll, wird am Besten zu erst mit Bleistift gezeichnet. Dieser extra Schritt ist es Wert, denn daraufhin mit einem Feinliner oder Kulli die Linien ordentlich nachzufahren, lässt ein wunderschönes Bild zustande kommen!

Ein realitäts nahes Bild zu zeichnen ist leichter gesagt als getan. Die, die es schon einmal sich vorgenommen haben, beispielsweise einen Hund, zu malen wissen es wahrscheinlich am Besten.

Ein Trick ist, den Hund in verschiedene Grundformen einzuteilen. Dreiecke, Kreise und Quadrate sind dabei Vorallem gemeint!

Man schaue sich nun einen Hund an und denkt sich Schritt für Schritt, wie dieser eingeteilt werden kann. Den Kopf zum Beispiel mit einem Kreis, die Schnauze mit einem Rechteck und das Näschen letztendlich mit einem Dreieck. Egal ob Van Gogh oder Monet, jeder von ihnen hat mit so einer simplen Skizze angefangen!

Wichtig ist auf jeden Fall auch darauf zu achten, den Stift nicht zu sehr aufzusetzen, denn das Radieren im Nachhinein ist eine reine Qual. Und beim Radieren, mit Daumen und Zeigefinger das Papier straff halten, um dieses nicht zu zerreißen.

 

Text von Giulia

Fotos von Karin

Bayernkaserne_Welt_k

Ein Kommentar

  • Liebe Giulia,

    mit deiner Überschrift hast du mich jetzt wirklich neugierig gemacht: Welche Tipps hättest du für mich, damit ich auch ein „Picasso“ werden kann?

    Viel Spaß bei unseren Blogger-Workshops. Wir freuen uns schon auf deine Tipps und Zeichnungen.

    Liebe Grüße von Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.