Gitarre spielen und Spaß haben

Was macht ihr, wenn euch langweilig ist? Wenn euch langweilig ist, könnt ihr Gitarre lernen. Ich sage euch, wie ihr spielen könnt. Wie lange braucht ihr, bis ihr gut spielen könnt? Nicht lang!!! Wenn ihr Lust aufs Spielen habt, dann könnt ihr in einem Monat schon Gitarre spielen, wenn ihr euch Mühe gebt, es zu lernen. Ich habe in einer Woche zwei Lieder gelernt, aber an jedem Tag eine Stunde geübt.

Fangen wir jetzt an, Gitarre zu spielen

 

Ich wollte sagen, dass es einfach ist: Wenn ihr ein paar Lieder spielen könnt und keine Angst haben und nicht schüchtern seid, könnt ihr auch auf manchen Feiern Konzerte geben und Spaß haben.

In München gibt es viele Möglichkeiten für Musikbands:

  • Unter der Woche muss man eine Erlaubnis haben.
  • Aber am Sonntag braucht man keine Erlaubnis.

Wenn ihr 30 oder 40 Lieder mit der Gitarre spielen könnt, könnt ihr einfach Spaß haben und Geld verdienen.

Wir z.B. haben viele aktuelle Lieder, die man mit der Gitarre spielen kann:

  1. „Lady in black“ von Uriah Heep
  2. „Stand by me“ von Ben_E_King
  3. „I see fire“ von Ed Sheeran
  4. „Let her go“ von Passenger
  5. Gheseh Eshgh“ von Shahram Shokohi – Das ist ein Lied aus dem Iran.

Es macht Spaß, wenn man Gitarre spielen kann und viele Leute zuhören

Jede Saite der Gitarre hat einen Namen, diese heißen von oben bis unten

  • E,A,D,G,H,E

Ein einfacher Trick: Macht einen Satz mit Buchstaben. Viele Gitarrenspieler sagen:

  • Eine Alte Dame Geht Heute Einkaufen.

Auf dem Hals der Gitarre befinden sich kleine Metallstangen, diese heißen Bünde. Jeder Bund ist ein Halbton.

Die einfachsten Akkorde sind:

  • Am,E,G,C,D

Wenn ihr diese Akkorde könnt, ist es schon super, denn viele Lieder spielt man genau mit diesen Akkorden.

Ein Beispiel: „Lady in Black“

Der Song von Uriah Heep ist ein Anfängerlied, das man leicht spielen kann. Dazu spielt man das Lied mit den zwei Akkorden Am und G. Ihr könnt das auf YouTube lernen. Ich habe es von Georg Norberg gelernt:

Für das Lied „Lady in black“ braucht ihr zwei Griffe auf der Gitarre

So greift ihr Am:

  1. Erste Finger auf den ersten Bund der H-Saite,
  2. Der zweite Finger auf der G-Saite auf den zweiten Bund
  3. Der dritte Finger auf der D-Saite auf den zweiten Bund

So greift ihr G:

  1. Der erste Finger auf den zweiten Bund der A-Saite
  2. Der zweite Finger auf den den dritten Bund der E-Saite
  3. Der kleine Finger auf den dritten Bund der hohen E-Saite.

 

Akkorde (AM)

Akkord (AM)

 

 

Akkorde (G)

Akkord (G)

 

Wie lernt man Freunde kennen?

Das ist doch klar! Freunde findet man einfach in der Schule. Nimm deine Gitarre mit und spiel mal ein paar Lieder in der Klasse oder in der Pause.
Ich mag Gitarre, weil ihr sie einfach mitnehmen und zu spielen anfangen könnt. Bei manchen Instrumenten ist das schwieriger.

 

IMG_20160427_123417

 

 

 

 

Text und Foto von: Ammer

Diesen Artikel habe ich in der Blogger-Schule geschrieben.

4 Kommentare

  • k. pötzsch

    Lieber Ammer, toll, dass du andere an deinem Herzblatt-Projekt „Gitarre spielen“ teilhaben lassen möchtest. Du kannst sehr stolz auf Dich sein, dass du in so kurzer Zeit so gut Gitarre spielen gelernt hast – so, dass du sogar schon einen eigenen Auftritt auf der Bühne hattest.

    Wir sind extrem stolz auf Dich – deine Paten

  • Karin Hertzer

    Hallo Ammer,
    Danke für deinen Text. Es freut mich, dass du bei der Blogger-Schule mitmachst. Ich bewundere es auch, dass du mit deiner Gitarre schon auftreten kannst.

    Was ich aber nicht verstehe: Warum braucht man in München in der Woche eine Erlaubnis für öffentliche Auftritte? Aber am Samstag und am Sonntag braucht man keine Erlaubnis?

    Liebe Grüße von Karin Hertzer

    • Ammer

      Hallo Frau Hertzer,
      Sie haben schon gefragt wegen die Auftritte.
      ES ist so dass ünter die woche die Geschäfte sind auf und viele Menge sind in die Stadt und man kann gut Geld verdienen.
      Aber in Wochenende ist nicht so.
      und man kann einfach das machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.