Talentshow: Trommeln und kurdischer Gesang

Trommeln und dazu singen – das hat P. schon als Kind gelernt. Wie toll er das macht, zeigt er euch hier im Video. Wir haben den Film im Kellerraum einer Wohneinrichtung gedreht. Dazu brauchten wir ein Handy und eine kostenlose App zum Schneiden der Videoclips. Dann das Video in unseren YouTube-Kanal hochladen und den Link hier in den Blogbeitrag kopieren. Probiert es doch auch mal aus! Wir erklären euch, wie es geht – und über den Trommler und Sänger P. erfahrt ihr auch noch etwas mehr in unserem kurzen Interview.

Drehbuch: Video mit dem Handy drehen

Zuerst haben wir überlegt, was wir überhaupt filmen wollen. P. wollte trommeln und dazu singen. Doch wie kann man das in einem Film am besten zeigen?

Zuerst braucht man einen Plan, das Drehbuch. Auf Englisch: storyboard.

Ein Drehbuch kann man sich ganz einfach zeichnen. So geht’s (weiter mit Text)

 

drehbuch_trommeln_singen_p_6-11-2016_k

Handy-Video in mehreren Szenen

Wir zeigen P. aus mehreren Perspektiven beim Trommeln und Singen – und zwar mit einer Handy-Kamera. Dabei kommt es diesem Problem (weiter mit Text)…

Hier der Link zu unserem YouTube-Kanal „Blogger-Schule“.

Wie findet ihr das Video? Was sollten wir beim nächsten Mal anders machen?

3 Fragen zum Trommeln und Singen

1. Seit wann trommelst du?

P: Ich habe mir das Trommeln selbst beigebracht, als ich etwa 10 Jahre alt war. Mein Freund hatte eine kurdische Trommel, und damit habe ich geübt. Ohne Noten, einfach durchs Zuhören und Ausprobieren. Man legt die Trommel auf den Oberschenkel – so wie ich das im Video mache.

2. Welche Videofilme gibt es von dir schon?

P. Ich singe gern, wenn Daniel dazu Gitarre spielt. Wir waren schon mal in seinem Studio und haben zwei Lieder aufgenommen, die ich auf meinem Facebook-Account veröffentlicht habe. Einen eigenen YouTube-Kanal habe ich aber noch nicht.

3. Welche Sänger und Lieder magst du besonders gern?

P: Ich mag die Lieder der Sängers Kamal Mohamad, ein Titel heißt „bryare che bam chon xak je belem“ (externen Link einsetzen). Das andere Lied singt Rawa Jamal, es heißt „La Damine chyae zhena“ (externen Link einsetzen).

Foto: Karin Hertzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.